Welpen - Welpentagebücher - 

Unser E Wurf geboren 2021

 

Akimani Clan Naima Mayla &
Good Hope at Kuraman of the red Lion Hunter

sind am 26.04.2021 Eltern von 9 kleinen Löwenjägern geworden.

5 propere Jungs und 4 wunderschöne Mädchen

10.Woche

Nachdem wir alle unsere Namen bekommen haben sind die ersten von uns in ihre neuen Familien gezogen.

11-E-Wurf-IMG_0090

11-E-Wurf-IMG_0092

11-E-Wurf-IMG_0005

11-E-Wurf-IMG_0073

11-E-Wurf-IMG_0066

11-E-Wurf-IMG_0080

11-E-Wurf-IMG_0081

11-E-Wurf-IMG_0048

11-E-Wurf-IMG_0043

Zuerst ist Dayo gegangen, danach Dakota sie lebt jetzt bei Mamas Schwester Hayley und hat viel Spaß mit ihr.

11-E-Wurf-03

11-E-Wurf-06

Danach sind Eno, Chui und Sepp mit ihrem Köfferchen gegangen.

11-E-Wurf-02

11-E-Wurf-04

11-E-Wurf-05

Am Freitag haben uns Ebby und Nala lebe wohl gesagt.

11-E-Wurf-Ebele-08

11-E-Wurf-Nala-09

Jetzt hatte ich nur noch Buddy zum Spielen und auch er hat sich von mir verabschiedet.

11-E-Wurf-07

Allen gefällt es sehr gut in ihren neuen Familien.
Sie bekommen viele Streicheleinheiten
und die Menschen üben fleißig mit ihnen
alle möglichen Dinge.

11-E-Wurf-010

11-E-Wurf-IMG_0062

Ich Akimani Ekhaya Dafina bleibe hier bei meiner Mama.
Es ist sehr schade das meine Geschwister alle ausgezogen sind,
aber unsere Menschen haben versprochen
das wir uns alle wiedersehen.
Bis dahin wünsche ich euch alles Gute eure Ekhaya.

 

 

9.Woche

Da haben uns unsere Menschen schön herein gelegt. Da ist doch am Montag eine Frau Tierarzt gekommen sie war ja ganz nett und hat uns zuerst liebevoll abgetastet dann hat sie uns zwei Spritzen gegeben das tat ganz schön weh. Jetzt haben wir einen Chip mit einer Nummer unter der Haut damit wir nicht verloren gehen. Dann kam am Mittwoch noch ein Herr der uns auch genau abgetastet hat. Das Wetter war auch nicht gerade toll unser erstes richtiges Gewitter haben wir erlebt und es hat fürchterlich geregnet. Jetzt ist es wieder schön und wir können den ganzen Tag draußen spielen, raufen und Unfug machen. Die Besucher sind alle ganz aufgeregt und sagen das nächste Mal nehmen wir euch mit was sie damit meinen wissen wir aber nicht.

 10-E-Wurf-0107

 10-E-Wurf-0103

 10-E-Wurf-0023

10-E-Wurf-0033

10-E-Wurf-0046

10-E-Wurf-0044

10-E-Wurf-0063

10-E-Wurf-0066

10-E-Wurf-0110

10-E-Wurf-0013

10-E-Wurf-0018

10-E-Wurf-0003

10-E-Wurf-0050

10-E-Wurf-0058

10-E-Wurf-0095

10-E-Wurf-0077

10-E-Wurf-01

10-E-Wurf-0131

10-E-Wurf-0119

10-E-Wurf-0127

10-E-Wurf-0133

10-E-Wurf-0122

10-E-Wurf-0118

10-E-Wurf-0121

 

 

8.Woche

Nach dem aufregenden Sonntag mit Papa mussten wir uns erst einmal richtig ausruhen. Da es jetzt auch sehr warm geworden ist halten wir oft Siesta wie sich das für richtige Löwenjäger gehört. Morgens früh und am Abend toben wir uns dann aus. Mit Mama, Tante Luba und Oma Azana können wir schön spielen. Es sind auch schon noch andere Tanten zu Besuch gewesen Tante Bayoola und Tante Hayley, die kommt auch öfter und langsam spielt sie auch mit uns. Jetzt haben wir auch endlich alle einen eigenen Namen und werden damit angesprochen. Wir sind schon sehr gespannt was nächste Woche passiert unsere Menschen haben da so etwas angedeutet.

09-E-Wurf-0089

09-E-Wurf-01

09-E-Wurf-0107

09-E-Wurf-0030

09-E-Wurf-0060

09-E-Wurf-0086

09-E-Wurf-0113

09-E-Wurf-0122

09-E-Wurf-0133

09-E-Wurf-0157

09-E-Wurf-0153

09-E-Wurf-0143

09-E-Wurf-0099

09-E-Wurf-0070

09-E-Wurf-0072

09-E-Wurf-0177

09-E-Wurf-0181

09-E-Wurf-0178

09-E-Wurf-0167

09-E-Wurf-0163

09-E-Wurf-0065

 

 

7.Woche

Diese Woche war sehr spannend für uns, es gab wieder Wurmkur mit Frischkäse, Autofahren wird langsam besser und Mama fängt an mit uns zu spielen ( leider riecht sie nicht mehr so gut nach Milch ). Jeden Tag konnten wir lange draußen spielen, unser Essen bekommen wir auch draußen serviert. Die Besucher die uns immer streicheln und die wir immer etwas beißen dürfen waren wieder zahlreich erschienen. Aber das Beste in dieser Woche unser Papa war da. Zuerst hat Mama sich bei ihm beschwert das er Ihr nicht bei unserer Aufzucht (was auch immer sie damit gemeint hat) geholfen hat. Dann hat Papa uns ausgiebig betrachtet und für gut befunden. Leider hat er nicht mit uns gespielt. Er hat nur mit Mama, Tante Luba und Oma Azana geflirtet.

08-E-Wurf-0027

07-E-Wurf-0137

08-E-Wurf-0018

08-E-Wurf-0113

08-E-Wurf-0102

08-E-Wurf-0025

08-E-Wurf-0065

08-E-Wurf-0063

08-E-Wurf-0098

08-E-Wurf-0103

08-E-Wurf-0123

08-E-Wurf-0137

08-E-Wurf-0073

08-E-Wurf-0058

08-E-Wurf-0061

08-E-Wurf-0074

08-E-Wurf-0118

08-E-Wurf-0109

08-E-Wurf-0056

08-E-Wurf-0040

08-E-Wurf-0036

08-E-Wurf-0029

08-E-Wurf-01

08-E-Wurf-378

 

 

6.Woche

Fast jeden Tag hatten wir schönes Wetter, wenn dann morgens die Tür aufgeht rennen wir ganz schnell nach draußen. Schnell erkunden wir ob es etwas neues gibt und ob unsere Spielsachen auch alle da sind. Es ist so schön im Gras zu spielen und zu raufen, wenn es dann zu warm wird legen wir uns in den Schatten und halten ein kurzes Schläfchen. So gestärkt gehen wir an neue Aufgaben die Pflanzen müssen zurück gestutzt werden und der Rasen muss vertikutiert werden. An einer Stelle werden wir uns eine schöne Höhle bauen in der wir uns verstecken können. Unsere Besucher kommen immer noch zahlreich und staunen jedes mal das wir schon wieder gewachsen sind. Das ist aber kein Wunder bei den Futtermengen die wir verdrücken.

07-E-Wurf-0014

07-E-Wurf-0011

07-E-Wurf-0091

 

07-E-Wurf-0064

07-E-Wurf-0067

07-E-Wurf-0137

 
 

07-E-Wurf-0101

07-E-Wurf-0031

07-E-Wurf-0034

 

07-E-Wurf-0109

07-E-Wurf-0126

07-E-Wurf-0105

 

07-E-Wurf-0123

07-E-Wurf-0128

07-E-Wurf-0071

 

07-E-Wurf-0074

07-E-Wurf-0075

07-E-Wurf-0078

 

07-E-Wurf-0050

07-E-Wurf-0048

07-E-Wurf-0044

 

07-E-Wurf-0097

07-E-Wurf-01

 

 

 

5.Woche

In dieser Woche haben wir wieder viel erlebt. Es gab die 2. Wurmkur aber diesmal hat sie, mit einem Löffelchen Frischkäse geschmeckt. Unsere Krallen mussten wieder geschnitten werden und an das tägliche Wiegen haben wir uns gewöhnt.

Endlich ist das Wetter schön geworden und wir gehen nach draußen. Das war am Anfang sehr aufregend aber mit jedem Mal wird es besser. Dort gibt es viele Sachen zu erkunden neue Spielsachen wie Bälle, wackelige Untergründe und einen Tunnel. Unsere 1. Autofahrt haben wir auch schon gemacht das war sehr aufregend. Das Beste aber ist das immer viele Besucher kommen die uns ausgiebig streicheln und die wir anknabbern können.

06-E-Wurf-0134

06-E-Wurf-0133

06-E-Wurf-0120

 
 

06-E-Wurf-0108

06-E-Wurf-0097

06-E-Wurf-0096

 

06-E-Wurf-0122

06-E-Wurf-0125

06-E-Wurf-0073

 

06-E-Wurf-0076

06-E-Wurf-0082

06-E-Wurf-0066

 

06-E-Wurf-0100

06-E-Wurf-0106

06-E-Wurf-0036

 

06-E-Wurf-0031

06-E-Wurf-0028

06-E-Wurf-0011

 

06-E-Wurf-0001

 

 

 

4.Woche

Wir sind schon sooo groß geworden, wir wiegen zwischen 2,5 und 3,0 kg.

Jetzt sitzen wir schon mittendrin im Zimmer unserer Menschen und können alles sehen und hören. Wir haben unsere eigene Musik die wir immer vorgespielt bekommen, viele Geräusche aber nur das Hundebellen ist interessant. Wenn wir im Spiel bellen und knurren hört sich das schon richtig gefährlich an und wir können dabei auch schon unsere Milchzähne einsetzen. Mama gibt alles für uns aber unser Hunger ist so groß dass wir jetzt auch leckere Welpenmilch zu gefüttert bekommen. Hoffentlich wird jetzt das Wetter besser damit wir endlich nach draußen können, einmal waren wir im Gras das war schon komisch an unseren Füßen aber auch schön.

05-E-Wurf-0262

05-E-Wurf-0070

05-E-Wurf-0034

 

05-E-Wurf-0003

05-E-Wurf-0013

05-E-Wurf-0058

 

05-E-Wurf-0092

05-E-Wurf-0113

05-E-Wurf-0135

 

05-E-Wurf-0156

05-E-Wurf-0192

05-E-Wurf-0245

 

05-E-Wurf-0202

05-E-Wurf-0119

05-E-Wurf-0062

 

05-E-Wurf-0049

05-E-Wurf-0024

05-E-Wurf-0015

 

05-E-Wurf-0122

05-E-Wurf-0130

05-E-Wurf-0228

 

 

3.Woche

Der erste Tag in dieser Woche fing für uns nicht gut an, die Menschen haben uns Wurmkur gegeben, eine eklige Paste die wir schlucken mussten.

Danach wurden uns auch noch die Krallen geschnitten damit wir Mamas Bauch nicht so verkratzen dabei hat Mama sich gar nicht beschwert. Zum Glück gibt es auch schöne Sachen zu berichten. Die Wand zu unserer Wurfkiste wurde entfernt und jetzt haben wir ein richtig großes Spielzimmer da können wir raufen und toben mit vielen Spielsachen und kuscheligen Decken. Wir haben die erste Welpenmilch kosten dürfen und die schmeckt. Sehen können wir jetzt auch schon richtig gut und das Beste unsere Milchzähne sind am kommen.

04-E-Wurf-0023

04-E-Wurf-0042

04-E-Wurf-0056

 

04-E-Wurf-0031

04-E-Wurf-0019

04-E-Wurf-0028

 

04-E-Wurf-0073

04-E-Wurf-0041

04-E-Wurf-0066

 

04-E-Wurf-0035

04-E-Wurf-00251

04-E-Wurf-0024

 

04-E-Wurf-0011

04-E-Wurf-0059

04-E-Wurf-0063

 

04-E-Wurf-0008

04-E-Wurf-0002

04-E-Wurf-0025

 

04-E-Wurf-0049

04-E-Wurf-0053

 
 

04-E-Wurf-0071

04-E-Wurf-0072

 

 

Jetzt sind wir schon 2 Wochen alt

und es tut sich jeden Tag mehr bei uns

Noch ist unsere Hauptbeschäftigung essen und schlafen aber seid 3 Tagen tut sich etwas mit unseren Augen die sind nicht mehr fest zu und wir können hell und dunkel unterscheiden und mit jedem Tag wird es besser. Wir versuchen auch schon die ersten Schritte zu machen das ist noch sehr wackelig und wir müssen noch üben. Mit unserem Gewicht sind die Menschen sehr zufrieden sie sagen Mama hat viel gute Milch und wir nehmen gut zu. Oma Azana und Tante Luba kommen auch ganz oft zu uns und helfen der Mama uns zu putzen das finden wir gar nicht toll.

 

03-E-Wurf-IMG_0020

03-E-Wurf-IMG_0041

03-E-Wurf-IMG_0067

 
 

03-E-Wurf-IMG_00031

03-E-Wurf-IMG_0002

03-E-Wurf-IMG_0003

 

03-E-Wurf-IMG_0015

03-E-Wurf-IMG_0054

03-E-Wurf-IMG_0046

 

03-E-Wurf-IMG_0013

03-E-Wurf-IMG_0021

03-E-Wurf-IMG_0027

 

  03-E-Wurf-IMG_0036

  03-E-Wurf-IMG_0066

  03-E-Wurf-IMG_0061

 

 

1.Woche

Die erste Woche ist überstanden, wir werden jeden Tag gewogen und bald fällt die 1 Kilo Marke.

Unsere Mama hat ganz viel leckere Milch für uns und die gibt es Tag und Nacht.

Noch sehen und hören wir nichts aber wir können schon laut schreien wenn uns etwas nicht gefällt,
dann kommen die Menschen und setzen uns ganz schnell zu unserer Mama zurück.

Nächste Woche berichten wir wie es ist wenn wir sehen und hören können.

  02-E-Wurf-02

  02-E-Wurf-05

 

  02-E-Wurf-06

  02-E-Wurf-04

 

  02-E-Wurf-15

  02-E-Wurf-12

 

  02-E-Wurf-16

  02-E-Wurf-09

 

  02-E-Wurf-03

  02-E-Wurf-07

 

  02-E-Wurf-08

  02-E-Wurf-10

 

  02-E-Wurf-11

  02-E-Wurf-14

 

  02-E-Wurf-13

  02-E-Wurf-17

 

 

Naima ist Mutter geworden

In nur 6 Stunden hat Naima ihren Babys das Leben geschenkt.

Sie haben alle ein gutes Geburtsgewicht zwischen 405g und 490g und sie nehmen Dank Mamas reichlicher Milch auch schon gut zu.

Hier nun die Einzelvorstellung in Geburtsreihenfolge.

 
 
 

   01-E-Wurf-06

  01-E-Wurf-07 

 

   01-E-Wurf-08

  01-E-Wurf-09

 

 

 

Zuvor:

Unsere Akimani Clan Naima Mayla und Good Hope at Kuraman of the Red lion Hunter haben alles dafür getan um unseren E-Wurf auf den Weg zu bringen.

 

  IMG_0002

 

 

Hope2

Good Hope at Kuraman of the Red Lion Hunter
www.kuraman-ridgebacks.de

Naima_IMG_0084

Akimani Clan Naima Mayla

 

Die Suche nach dem passenden Rüden für unsere Akimani Clan Naima Mayla hat sich durch CORONA nicht ganz so einfach gestaltet.

Aus unserm Plan, auf Ausstellungen Rüden zu sehen und mit den Besitzern Kontakt aufzunehmen wurde nichts da die Ausstellungen ausgefallen sind. So haben wir die Deckrüdenliste der DZRR durchsucht.

Die Auswahlkriterien waren Größe, Farbe, Abstammung, Alter, Nachzucht und natürlich auch das Aussehen. Ganz oben auf unserer Liste stand GOOD HOPE AT KURAMAN OF THE RED LION HUNTER.

Wir vereinbarten einen Besuchstermin um Hope und sein Frauchen Petra kennen zu lernen und damit haben wir einen Volltreffer gelandet. Naima und Hope haben sich sofort gemocht, es gab eine liebevolle Begrüßung und danach wurde ausgiebig gespielt und gerannt. Das Hope auch ein absolut freundliches Wesen besitzt davon konnten wir uns im Anschluss überzeugen.

Hope wurde im Kennel OF THE RED LION HUNTER in München zusammen mit 10 Geschwistern geboren. Hope hat den BHV-Hundeführerschein lll bestanden und seine Leidenschaft ist Mantrailing. Er lebt mit einer älteren Ridgeback-Dame und seinem Sohn Blue zusammen. Wenn sein Frauchen ausreitet begleitet er sie neben dem Pferd.

Hope und Naima haben Beide eine gute Abstammung und passen von Exterieur sehr gut zusammen.Von diesem Wurf erhoffen wir uns gesunde, wesensfeste und schöne Welpen. Vielen Dank Petra Egalite-Frommberger das Du der Verpaarung unserer Schätze zugestimmt hast und das Du dich über die Welpen genau so freust wie wir.